Nähbistro

Das faszinierende Mode-Webazine.

Lesen Sie hier, was beim Kauf einer Nähmaschine wichtig ist und Testberichte über einige bekannte Nähmaschinen.

Verwendungszweck der Maschine

Einfach gesagt gibt es zwei Arten von Nähmaschinenkäufern. Die einen suchen eine einfache Maschine für das Ausbessern und Anpassen, die anderen suchen ein Gerät, welches für viele Tätigkeiten und für das Hobby genutzt werden kann: für die Herstellung von Kleidern, Quilten, Sticken und und und.

Verwenden Sie die Maschine selten und wird sie vorwiegend für die Reparatur von Kleidung benutzt ? Oder wird sie häufig von einem angehenden Modedesigner oder einem Innendesigner für schwere Stoffe wie Vorhängen und Decken eingesetzt? Machen Sie sich über den Verwendungszweck ausreichend Gedanken. Sie können so ihr Geld an sinnvollsten einsetzen. Diese Informationen werden Ihnen helfen, sich für die richtige Maschine, für den richtigen Accessoires und Zubehör zu entscheiden, damit Sie sich an Ihre neue Nähmaschine freuen. Weiter lesen …

Eine billige oder preiswerte Nähmaschinen. Welche soll ich kaufen ?

Günstige Nähmaschinen für Anfänger oder Einsteiger

Mittelklasse-Nähmaschinen für Fortgeschrittene

Nähmaschinen Sonderangebote bis 50 % billiger

Die meistverkauften Nähmaschinen

Ueber diesen Link werden Ihnen die Nähmaschinen von Amazon angezeigt. Amazon bietet in der Regel die günstigsten Preise an, liefert zuverlässig und schnell. Dazu ist er ein sicherer und risikoloser Verkäufer.
Nähmaschine suchen bei Amazon


Für weitere interessante Informationen klicken Sie das nächste Bild:

Bettwäsche kann zur Verschönerung dess Schlafzimmers verwendet werden und bringt eine angenehme Atmosphäre. Wenn man die Bettwäsche passend zu den Vorhängen machen will, oder wenn man ein bestimmtes Lieblingsmotiv im Stoffgeschäft findet – jedoch nirgends fertige Bettwäsche, dann bleibt nichts anderes übrig, als diese selbst zu nähen. An einfachsten geht es mit einem professionellen Schnittmuster, wie dieses von Burda:

Schnittmuster von Burda herunterladen

Ein anderes Problem ist eine ungewohnte Bettgrösse. Die günstigen Einrichtungshäuser führen für den Heimtextilbereich in der Regel nur die gängigen Standardgrössen.

Spezielle Bettwäsche-Grössen können – wenn schon – in speziellen Boutiquen gekauft oder bestellt werden und sind meistens unverhältnismässig teuer.

Als Stoff für die Leintücher empfiehlt es sich, einen saugfähigen Stoff zu wählen. Diese Stoffe sind meisten elastisch und müssen daher mit einem Zickzackstich oder besser mit einer Overlockmaschine genäht werden.

Achten Sie vor dem Kauf eines Bettes, eines Lattenrostes oder einer Matratze auf die Normgrösse. Diese sind in den europäischen Ländern unterschiedlich, so sind die französischen Betten breiter, die skandinavischen meistens länger. Lassen Sie sich vorher im Fachgeschäft beraten.

Zu beachten:
Der Mensch schwitzt beim Schlafen und verschmutzt die Bettwäsche mit Hautschuppen, welche von kleinen unsichtbaren Milben gefressen werden. Dies kann zu Allergien führen. („Hausstauballergie“) beim Menschen verursachen.
Für die Überzüge nehmen Sie besser Reissverschlüsse statt Knöpfe, die sie am Fussende der Bettdecke anbringen.

Sie kann als gestalterisches Element im Schlafzimmer eingesetzt werden und eine angenehme oder erotische Atmosphäre schaffen.

Türstopper

bei Burda habe ich diese lustigen Türstopper gefunden. Sie eignen sich ideal als Mitbringsel zu einem Besuch mit nettem Abendessen. Sicher finden auch Sie Ihr Lieblingstier (Hund, Katze, Huhn und Schwein) oder Sie bleiben neutral mit der Pyramidenform. Ein eingenähtes Gewicht, gut in Watte gepackt, sorgt für festen Stand.

Selbstverständlich können diese Stofftierchen im Kinderzimmer aufgestellt werden, Ihre Kinder werden es mit leuchtenden Augen danken.

Stoffempfehlung: Baumwollstoffe, Fleece, Frottee
Futter: Baumwollstoff

Der Schwierigkeitsgrad ist leicht und die Tiere können auch mühelos von einer Anfängerin genäht werden.

Das Schnittmuster finden Sie bei Burda über diesen Link.

Erfahren Sie mehr . . .


Bringen Sie Ihrer Nähmaschine das kreative Schneiden bei!

BERNINA CutWork
Entdecken Sie eine neue Dimension des textilen Gestaltens –
das Schneiden!
BERNINA CutWork erweitert das Nähen, Sticken und Quilten um eine neue Dimension: das Schneiden. Mit der CutWork-Software und dem CutWork-Schneidetool schaffen Sie einzigartige kreative Durchbrüche!

Klein, innovativ und unglaublich vielseitig einsetzbar! Mit CutWork wird das Schneiden zum neuen Vergnügen! Ob Quiltmotive, Applikationen, Durchbruchmuster oder Lochstickerei – Sie schneiden schnell, einfach und exakt. Zum Ausschneiden setzen Sie einfach das BERNINA CutWork-Messer anstelle der Nähnadel ein. Das Motiv wird zunächst mit der Software bearbeitet und anschliessend mit dem Cutwork-Messer und dem Stickmodul ausgeschnitten. Revolutionär, innovativ, patentiert! Mit CutWork erhält Ihre Kreativität neue Dimensionen. Probieren Sie es selbst!

cutworkstick

cutworkstick

Schliessen Sie Ihren Computer an Ihre Bernina an. Das BERNINA DesignWorks Software – Set und die entsprechenden Tools sind mit folgenden BERNINA Näh- und Stickmaschinen kompatibel: B 580, B 750 QE, B 780 und B 830.

Die CutWork Software bietet zahlreiche Werkzeuge, die eine individuelle Bearbeitung oder sogar das selber kreieren von Motiven am PC ermöglicht. Die Bedienung der Software ist einfach und übersichtlich.
Ein Reihenfolgen-Manager gibt die Abfolge der zu schneidenden Bereiche im Motiv an. So entsteht in wenigen Schritten aus Ihrer Idee ein eigenes Cut-Design mit tollen Effekten.

Zur BERNINA CutWork Software

Wählen Sie am Computerbildschirm das gewünschte Motiv aus.

cutworkschneider

cutworkschneider

Setzen Sie die Stichplatte und das Cutwork Tool ein. Anstelle einer Nadel wird das CutWork Tool an einer stickfähigen BERNINA befestigt – ein kleines Messer, welches sich in vier Richtungen drehen lässt, um die jeweilige Schneiderichtung zu ändern. Das CutWork Motiv kann mittels USB-Stick auf die Stickmaschine geladen werden. Mit Hilfe des Stickmoduls und des CutWork Tools wird das Motiv dann einfach von Ihrer BERNINA ausgeschnitten.
Mit dem CutWork Tool lassen sich je nach Stoff bis zu 15 Lagen auf einmal ausschneiden.

Ersatznadeln können Sie bei Amazon über diesen Link bestellen
BERNINA Cutwork Ersatznadel

und los geht es.

Quelle (Text und Bild) www.bernina.ch/product_detail-n6-i294-sDE.html


Für weitere interessante Informationen klicken Sie das nächste Bild:
<